Das Ende naht…..

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

wenn ihr diesen Titel (das Ende naht) liest, werden sich einige von euch ein paar Gedanken darüber machen. Es ist möglich dass dieser Titel ein Wenig provokativ wirkt, aber es zeigt uns einmal mehr wie sehr wir täglich von den Informationen manipuliert werden je nach dem wie wir diese interpretieren.

Was stellt ihr euch unter diesem Titel vor? Das Ende von allem? Das Ende unserer Internet Seite? Das Ende unseres Lebens? Das Ende der globalen Krise? Das Ende des Hungers auf der Welt?…..usw.?

Nein, nichts von alldem. Es naht einfach nur das Ende des Jahres 2011. Ein weiteres Jahr unseres Lebens neigt dem Ende zu und viele machen sich Gedanken über die Vergangenheit, über die Zukunftsperspektiven und dabei vergessen sie den Moment zu leben, den einzigen Augenblick den wir wirklich unter kontrolle haben. Den einzigen Augenblick den wir selber gestalten können. Lies den Titel noch einmal und erinnere dich an den ersten Gedanken den du dabei hattest. Vielleicht wird dir dabei bewusst was es heisst sich die eigene Realität zu gestalten.

Die Vergangenheit kannst du nicht mehr ändern, die Zukunft kannst du dir nur vorstellen, aber das wichtigste ist der Augenblick den du jetzt erlebst!

Mit diesen Worten wünschen wir euch allen frohe Festtage und alles Gute für die Zukunft.